Home - Startseite
Webcams
Marlinger Dorfblatt
Neuigkeiten und Aenderungen dieser Website
Fotoberichte ueber Marling
Panoramakarte mit eingezeichnete Wanderwege
Kirchen und kirchliche Feiern in Marling
Marlinger Waalweg
Bahnhof Marling und Vinschgerbahn
Kulturhistorische Dorffuehrung
Marling in den Jahreszeiten
Historische Bilder
Partnerstadt Gelnhausen in Deutschland
Freundeskreis Marling - Kals am Grossglockner (Oesterreich)
Linkliste
Impressum
Bahnhof Marling - Bahnlinie Meran-Mals - die "Vinschgerbahn"


Fotoalbum: Feier zum Bahnhof des Jahres 2014 am 03.05.2014

Am 1. Juli 1906 wurde im Beisein von Erzherzog Eugen von Österreich die Bahnlinie Meran-Mals
(Gesamtlänge 60,6 km, Höhenunterschied 700 Meter) feierlich eröffnet.
Von 1985 bis April 2005 war der Betrieb eingestellt.
Eigene Seite: Wiedereröffnung der Bahnlinie Meran-Mals am 05.05.2005

Artikel aus der Zeitschrift der Landesverwaltung über den "Vinschgerzug"  (pdf-Format):
Seite 1    Seite 2    Seite 3
Probefahrt am 04.03.2005
Marling: Vinschgerzug
Marling: Vinschgerzug
Marling: Fahrerkabine des Vinschgerzuges Marling: Fahrerkabine des Vinschgerzuges
Umbauarbeiten am Bahnhofsgebäude (Februar 2005)
Umbauarbeiten am Bahnhofsgebäude

Umbauarbeiten am Bahnhofsgebäude

Bautätigkeiten im Februar 2004:
Bahnhof Marling: Maschine der Firma Plasser/Theurer
Die Gleise werden mit großer (deutschen!) Maschine
der Firma Plasser / Theurer ins richtige Lot gebracht.
Bahnhof Marling: automatische Weiche
Die automatischen Weichen sind schon installiert.
Bahnhof Marling: Gleisarbeiten mit Maschine Plasser & Theurer
Es wird fleissig gearbeitet,
im Hintergrund der Turm der Pfarrkirche Meran.
Bahnhof Marling: Überquerung der Nörderstrasse
Im Bereich der Strassenüberquerung (Nörderstrasse) werden neue "Schweller" verlegt.
Im Gebäude wohnen die Familien der früheren Bediensteten der Bahnlinie.
Bahnhof Marling: Bauarbeiten am Gleis mit Hintergrund Texelgruppe
Im Hintergrund die Texelgruppe mit Vellau (Bildmitte)
und rechts die Mutspitze (2.295 m)
Probefahrt am 22.10.2003:


Am 22.10.2003 war es dann soweit:
die erste offizielle Probefahrt,
zuerst eine kleine Diesellock . . .

Bahnhof Marling: Probefahrt des neuen Zuges

. . . und dann der neue Zug.
Fahrgäste waren viele Politiker des Landes.

Die Signale, Weichen und Schranken waren noch nicht funktionsfähig, Bahnarbeiter sorgten für einen reibungslosen Ablauf dieser "Jungfernfahrt".

Vor dem Umbau (Februar/März 2003):
Marlinger Bahnhof im Winter
Der Marlinger Bahnhof im Schnee, ein seltener Anblick
Bahnhof Marling, Geleise im Vordergrund
Bahnhof Marling, rechts das Gütermagazin
Vorderansicht des Marlinger Bahnhofes Bahnhof Marling: Ansicht von der Straßenseite
Ansicht von der Straßenseite
Bahnhof Marling: Beschriftung SALA D'ASPETTO - WARTESAAL
Die Beschriftung scheint verändert geworden zu sein
Bahnhof Marling: Beschriftung UFFICIO - KANZLEI
Hier geht's zum Bahnhofsvorsteher
Bahnhof Marling: Schalter für Signale und Eingang zum Wartesaal Bahnhof Marling: Innenansicht der Kanzlei mit Fahrkartenschalter
Die verlassene Kanzlei mit Fahrkartenschalter, die Mütze des Beamten und die Tageszeitung liegen noch auf dem Tisch
Bahnhof Marling: Kurbelschalter für drei Bahnschranken
Drei Schranken wurden vom Bahnbeamten bedient
Bahnhof Marling: Detail einer Kurbelschaltung
Das Öffnen und Schließen der Bahnschranken wurde mittels Kurbel mit Hand betrieben
Bahnhof Marling: Blick vom Wartesaal nach Meran
Blick vom Warteraum nach Meran
mit Ifinger (r) und Hirzer (l)
Bahnhof Marling: Geleise, im Hintergrund Meran, Berg Ifinger und Hirzer
Der Bahnhof Marling war mit einem Ausweichgleis ausgestattet
Bahnhof Marling: Gütermagazin
Das Gütermagazin, kurz nach dieser Aufnahme wurde es abgebrochen
Bahnhof Marling: Typischer Betonzaun
Typischer Betonzaun grenzt den Bahnbereich ab
Bahnhof Marling: Weiche mit Blick zur Texelgruppe
Richtung Algund mit Texelgruppe
Bahnhof Marling: Detail der Weich mit Blick Richtung Marling-Dorf
Richtung Marling-Dorf
Bahnhof Marling: Detail der Schrankenvorrichtung Bahnhof Marling: Detail der Schrankenvorrichtung
Bahnhof Marling: Handweiche
Die Schaltung der Weichen wurde mit Hand betätigt
Bahnhof Marling: Baumaschine auf dem Gleis
Die Baumaschinen sind eingetroffen und die Bahnhofanlage wird umgebaut und künftighin von Meran aus gesteuert
Um 1990 . . .
Historische Sonderfahrt 1990

Am 9.10.1990 fand eine historische Sonderfahrt des "Vinschger-Zuges" statt.

Mit Volldampf in Richtung Vinschgau - kurz nach dem Bahnhof von Marling.

Valid XHTML 1.0!        Letzte Änderung am: 04-May-2014 15:22

 

Telefonverzeichnis
Die Visitenkarten der Marlinger Betriebe sind jetzt unter www.marling.contact.bz zu finden

  Eichmannhof
Eichmannhof BlumeBlumeBlume

Burggräflerhof
Burggräflerhof BlumeBlumeBlume
Marling bei Meran in Südtirol/Italien:
Fotos, Infos, Veranstaltungen, Dorfblatt, Kulturelles, Webcam, Geschichte usw.

Private Internetsite von Heinrich Leiter, Marling - Newsletter bestellen
Logo Suedtirol Wetter

Logo Bibliothek Marling


Florians Wetterstation

heini.de

     Cookies

Letzte Änderung
    12.10.2017
  © 1999 - 2017